layout1.jpg
Kochen fängt beim Einkaufen an.
 
 

Pouletbrüstli im Teig

Pouletbrüstli im Teig
Fotos zu den Rezepten: Natalia Rüdisüli
 

Zutaten


4 Stk. Pouletbrust (ca. 120 g)
1 TL Senf
1 TL Rapsöl
1 Stk. Pizzateig, rechteckig ausgewallt

Zubereitung

Pouletbrüstli mit Senf einstreichen. Rapsöl in Bratpfanne geben.
Pouletbrüstli auf grosser Stufe anbraten. Zurückschalten und
3 - 5 Minuten beidseitig braten. Bei Seite stellen.
Backofen auf 220°C vorheizen. Pizzateig in 8 Streifen (ca. 2 cm) schneiden.
Gebratene Pouletbrüstli der Länge nach halbieren. Je 1 Teigband um ein halbes Fleischstück wickeln. Auf Backblech legen und
15 - 20 Minuten backen, bis der Teig eine leichte Bräunung annimmt und knusprig ist.



Alle Rezepte sind für vier "Minu-Portionen" berechnet.
 
 

Weitere Rezeptvorschläge

Bulgur (Hartweizengriess)
Ofenrösti mit Spiegelei
Schoggi-Birnen-Maus
Tiramisù mit Früchten
Gemüsewähe
 

Migros Kulturprozent