layout1.jpg
Kochen fängt beim Einkaufen an.
 
 

Spaghetti-Gratin

Spaghetti-Gratin
Fotos zu den Rezepten: Natalia Rüdisüli
 

Zutaten


1 Stk. Knoblauchzehe
wenig Salz & Pfeffer
5 EL Parmesan 3/4-fett
4 EL Halbrahm
6 dl Hühnerbouillon, fettfrei
1 TL Olivenöl
200 g Spaghetti
6 Stk. Rüebli
2 Stk. kleine Zucchetti
300 g Champignons
250 g Pouletbrust
1 Stk. Zwiebel
4 EL Maizena

Zubereitung

Knoblauch und Zwiebel schälen und fein Würfeln. Pouletbrustfilet, Zucchetti, Champignons und geschälte Rüebli in Streifen schneiden. Spaghetti im Salzwasser al dente kochen.
Knoblauch und Zwiebel mit Öl in einer grossen Bratpfanne/Wok dünsten. Fleisch und Gemüse dazu geben und ca. 5 Minuten braten. Mit Hühnerbouillon ablöschen und ca. 5 Minuten kochen lassen. Halbrahm und Maizena in die Sauce rühren, abschmecken. Spaghetti und Sauce in einer Gratinform vermischen. Mit Parmesan bestreuen und in der Mitte im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.

Tipp: Spaghetti oder andere Teigwaren vom Vortag verwenden. (400g gekochte Menge)

Alle Rezepte sind für vier "Minu-Portionen" berechnet.
 
 

Weitere Rezeptvorschläge

Erdbeerfrappé
Coupe "Minu-Romanoff"
Grittibänz nach Minu
Thonsalat
Minu Frühstück
 

Migros Kulturprozent