layout1.jpg
Kochen fängt beim Einkaufen an.
 
 

gefüllte Teigwarenmuscheln

gefüllte Teigwarenmuscheln
Fotos zu den Rezepten: Natalia Rüdisüli
 

Zutaten


32   grosse Teigwarenmuscheln (ca. 250g)
100 g Reibkäse, 1/4 fett
  Salz & Pfeffer
2 dl Milchdrink
1/2 TL Rapsöl
1/2 TL Butter
1 dl Gemüsebouillon
1 dl Weisswein
3 EL Majoran
1   Knoblauchzehe
1.50 dl Gemüsebouillon
1   Bundzwiebel
300 g Kohlräbli
300 g Rüebli
250 g Teigwarenmuscheln, gross

Zubereitung

Teigwaren in siedendem Salzwasser al dente kochen. Abgiessen und kalt abspülen, abtropfen und in einer ofenfesten Form (25 x 38 cm, oder 4 ofenfeste Suppenteller)verteilen.

Füllung:
Gemüse und Bundzwiebeln rüsten, fein würfeln, dann in Butter andämpfen, mit Bouillon ablöschen, zugedeckt ca. 5 Minuten knapp weich garen, würzen.
Gemüse inkl. Flüssigkeit in den Muscheln verteilen.

Guss:
Knoblauch fein hacken, in Rapsöl andämpfen. Majoran hacken und beifügen. Mit Wein ablöschen und etwas einkochen lassen. Milch dazu geben, aufkochen, würzen. Die Sauce über die Muscheln giessen, mit Käse bestreuen. In der Mitte des auf 200°C vorgeheizten Ofens 15-20 Minuten gratinieren.

Info:
Teigwarenmuscheln sind in italienischen Spezialitätenläden oder Lebensmittelabteilungen von Warenhäusern erhältlich.



Alle Rezepte sind für vier "Minu-Portionen" berechnet.
 
 

Weitere Rezeptvorschläge

Toast Hawaii
Tiramisù mit Früchten
Hackfleisch
Minu Frühstück
Lachs auf Gemüsebeet
 

Migros Kulturprozent