layout1.jpg
Kochen fängt beim Einkaufen an.
 
 

Spaghetti napoli

Spaghetti napoli
Fotos zu den Rezepten: Natalia Rüdisüli
 

Zutaten


400 g Spaghetti
wenig Basilikum
1/4 TL Salz
2 Rüebli
1/4 Sellerie
1 Lauchstengel
400 g Pelati, gehackt
1  bis  2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
1  bis  2 EL Tomatenpüree

Zubereitung

Die Spaghetti in 3 l kochendes Wasser geben und auf kleiner Stufe al dente kochen.
Kochzeit: 5 - 15 Minuten. Teigwaren gut abtropfen
Sauce:
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die gehackte Zwiebel und die gepressten Knoblauchzehen zugeben und andämpfen. Die gehackten Pelati beifügen. Das Gemüse (Lauch, Selerie und Rüebli) fein schneiden und mit den Pelati andämpfen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Basilikum würzen. Zugedeckt auf kleiner Stufe dämpfen. Das Tomatenpüree in den letzten 20 Minuten mitdämpfen.
Dämpfzeit: 30 - 40 Minuten.

Alle Rezepte sind für vier "Minu-Portionen" berechnet.
 
 

Weitere Rezeptvorschläge

Curry-, Paprika- und Kräutersauce für Gemüse-Dip
Bulgur (Hartweizengriess)
Falsche Spiegeleier
Spaghetti carbonara
Birnen-Apfelmus mit Kokostupf
 

Migros Kulturprozent