layout1.jpg
Kochen fängt beim Einkaufen an.
 
 

Bulgur (Hartweizengriess)

Bulgur (Hartweizengriess)
Fotos zu den Rezepten: Natalia Rüdisüli
 

Zutaten


4 dl Gemüsebouillon
240 g Bulgur
  Salz & Pfeffer

Zubereitung

Gemüsebouillon aufkochen. Bulgur beigeben und bei schwacher Hitze während 8 - 10 Minuten kochen lassen. Auf der ausgeschalteten Herdplatte 3 - 5 Minuten nachquellen lassen. Bei Bedarf während des Kochens noch 1/2 - 1 dl Gemüsebouillon hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Bedarf mit frischen, gehackten Kräutern ergänzen bzw. gemäss Kochzeitangabe auf der Verpackung.
Tipp 1:
Abgekühlter Bulgur eignet sich vorzüglich als Grundbasis für einen Getreidesalat.
Tipp 2:
Da Bulgur in der Regel "vorgekocht" ist, erklärt sich die kurze Kochzeit. Bulgur eignet sich demnach als sehr schnelle, einfach zuzubereitende und vollwertige (und nahrungs-faserreiche) Getreidebeilage.

Alle Rezepte sind für vier "Minu-Portionen" berechnet.
 
 

Weitere Rezeptvorschläge

Vollkornbrötli
Ofenapfel
Ofenrösti mit Spiegelei
Salatsauce mit Senf
Bananenfrappé
 

Migros Kulturprozent